Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Ädikula

 
     
  [lat.], aus Säulen, Architrav u. Giebelaufsatz bestehender, rahmender Aufbau um Portale, Fenster, Nischen, Reliefs, sowie Gliederungsmotiv bei Grabmälern, Altären u. Möbeln. Abgeleitet von kleinen röm. Grabbauten u. Trageschreinen für Götterbilder. Als Flächengliederungsmotiv in alt-christl. Zeit u. im Frühmittelalter angewendet. Wiederaufnahme in der Renaissance, seitdem gebräuchlich bis zum Eklektizismus.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Azulejos
 
Ägäische Architektur
 
     

Andere Fachbegriffe : Gruppo Sette | March Werner | Karner

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum