Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Architektur der ehemaligen Ostblockländer

 
     
  In den europäischen Ländern mit vergleichbaren Gesellschaftsordnungen auf der histor. Basis eines kontinuierl. bürgerl.-demokrat. kapitalist. Entwicklungsweges sind die geistig-schöpfer. Verwandtschaften nach dem 2. Weltkrieg weiterhin aus den modernen Ideen des Neuen Bauens und des Funktionalismus der 20er u. 30er Jahre gespeist worden u. folgten dort fast ausnahmslos den Tendenzen eines weltoffenen International Styles. Anders verhielt sich die Entwicklung in den europäischen Ländern des »Ostblocks«, deren polit. Machtverhältnisse seit Anbeginn aus eindeutiger ideolog. Gegenposition zum sogen, »amerikan. Kosmopolitismus westl. Industrieländer« auf die Begründung einer »neuen Sozialist. Kultur« ausgelegt waren, auf einen spezifisch »Sozialist. Stil«, der alle Phasen der Vorbereitung u. Realisierung baul. Erscheinungsformen widerspiegeln sollte. In der Konfrontation zweier Gesellschaftssysteme mit teilweise konträren kulturellen Zielstellungen war die ideolog. Kontrastwirkung im realen Erscheinungsbild politisch programmiert u. fester Bestandteil der Staatsdoktrin. Zum Leitbild für alle Sozialist. Staaten auf dem angestrebten Weg zum Kommunismus wurde das Sowjet. Vorbild erhoben, lange Zeit orientiert am »nationalen Erbe«, verwirklicht in monumentalen Einzelbauten, Ensembles u. Stadtgründungen auf grüner Wiese. Leitmotiv bis in die 50er Jahre waren der in der Stalin-Ära 1935 aufgestellte Generalplan für Moskau u. entsprechende Ableitungen. Seit 1950 erfolgte die Ausrichtung der durch Bündnispflichten abhängigen »Bruderländer« nach diesen Konzepten. Die sogen. Rekonstruktion der Sozialist. Stadt bildete ein relativ deutlich deklariertes, sozialpolitisch begründetes Gegenprogramm zur nichtSozialist. Entwicklung. Es bestand auch nach den 60er Jahren, als die Phase der Beschwörung des nationalen Erbes durch das bis 1989/90 gültige System der radikalen Typisierung, Standardisierung u. Industrialisierung des Bauwesens ersetzt wurde. -» auch DDR-Architektur.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Architektur
 
Architektur und Lebensweise
 
     

Andere Fachbegriffe : Schirmgewölbe | Adler Friedrich | Eigenbefestigungen

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum