Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bodt Jean de

 
     
  französ. Arch. u. Ingenieuroffizier (1670 vermutlich Paris bis 1745 Dresden). Ausbildung in Holland, zeitweise in England. Vertreter des klassizistisch strengen holländ.-französ. Barock. Seit 1698 in Berlin, bedeutendster Arch. in Brandenburg-Preußen nach A. Schlüter. Seit 1728 Generalintendant für Bauwesen in Sachsen. Hauptwerke: Fortuna-Portal des ehem. Stadtschlosses in Potsdam (1701), Vollendung des Zeughauses in Berlin (um 1706), Ostfront von Schloß Wentworth Castle in Yorkshire (1710), Berliner Tor in Wesel (1718), Oberbauleitung am Japan. Palais in Dresden (ab 1728).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Boberg Gustaf Ferdinand
 
Boffrand Gabriel Germain
 
     

Andere Fachbegriffe : Lurcat Andre | Lebrun Charles | Schanze

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum