Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Circus

 
     
  [lat], urspr. Kampfspielplatz im alten Rom, vorwiegend für Pferde- u. Wagenrennen, später auch für alle Arten von Spielen, Triumphfeiern, Tierhetzen, Volksversammlungen u. Belustigungen. Anlage vermutlich angeregt durch das griech. Hippodrom. Bestehend aus hufeisenförmiger Kampfbahn, die an den Langseiten von amphithea-tral. Zuschauerrängen begleitet war. Bekannteste Anlage der Circus maximus in einer Talmulde zwischen Palatin u. Aventin (2.Jh. v.u.Z.). Heutiger Begriff zumeist bezogen auf Zelt- oder stationäre Rundbauten für Tierdressuren u. Artistik.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Cinquecento
 
Cisneros-Stil
 
     

Andere Fachbegriffe : Steindl Imre | Cuvillies Francois de | Gontard Karl v.

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum