Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Darmstädter Künstlerkolonie

 
     
  1899 auf Veranlassung des hess. Großherzogs Ernst Ludwig in Darmstadt-Mathildenhöhe gegründete Künstlergemeinschaft. In diese wurden der Architekt J. M. Olbrich, die Bildhauer L. Habig u. R. Bosselt sowie die Kunstgewerbe P.Bürck, P. Huber, H. Christiansen u. P. Behrens berufen, um in bewußter Abkehr vom Eklektizismus u. starren Akademismus ihre neuen künstler. Absichten umfassend darzustellen. Höhepunkt war die 1. Ausstellung »Ein Dokument deutscher Kunst« (1900) mit der Vorstellung der Bauten der Künstlersiedlung als Beispiele »neuen Lebensstils«. Infolge starken Individualismus u. Ökonom. Schwierigkeiten zerfiel die Gruppe 1906.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Dansker
 
Datsche
 
     

Andere Fachbegriffe : Bekrönungen | Beffroi | Ihne Ernst Eberhard von

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum