Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Deutscher Werkbund

 
     
  1907 in Anlehnung an Ideen von W. Morris in München gegründete Vereinigung von Künstlern, Handwerkern u. Industriellen mit dem Ziel der Verbesserung der Formgestaltung industriell hergestellter Massengebrauchsgegenstände (Möbel, Textilien, Glas, Keramik, Metallerzeug-nisse usw.). Gründungsmitglieder unter ideolog. Führung von R. Muthesius waren H. van de Velde, Th. Fischer, F. Schumacher u. R. Riemerschmid, aktiv engagierte Architekten u. a. P. Behrens, W. Gropius, B. Taut. Darstellung der Entwürfe u. Ideen auf großen Ausstellungen (1914 Köln, 1927 Stuttgart-Weißenhof), Gründung von Werkstätten, Herausgabe zahlr. Publikationen. Ähnliche Gründungen in Österreich (1912) u. Schweiz (1913). Auflösung des Dt. Werkbundes 1933 durch den Faschismus. 1946 Neugründung in Westberlin unter Vorsitz von H. Scharoun, 1947 Verlegung nach Düsseldorf.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Desornamentado-Stil
 
Deutsches Band
 
     

Andere Fachbegriffe : Bernoulli Hans | Prothesis | Korinthische Ordnung

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum