Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gilardi Dementi Iwanowitsch

 
     
  italien.-russ. Arch. (1788 b. Lugano- 1845 Lugano). Übersiedelte nach Moskau, zwischenzeitlich Studium in Mailand u. Rom; beteiligt nach 1812 am Wiederaufbau des durch napoleon. Armeen zerstörten Moskau. Hauptvertreter des Klassizismus in Anlehnung an russ. Traditionen. Ehrenmitglied der Petersburger Akademie, 1832 Rückkehr nach Lugano. Hauptwerke: Umbau der Universität (1817-19), heutiges Maxim-Gorki-Institut (1820), ehem. Haus Us-satschow (1825-31), ehem. Naidjonow-Gut u. Umbau Landhaus Kusminski in Moskau, Mausoleum Otrada b. Serpu-chow (1832).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Giebelhaus
 
Gildenhaus
 
     

Andere Fachbegriffe : Style rocaille | Aldegrever Heinrich | Hexastylos

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum