Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Heiliges Grab

 
     
  Grabstätte Christi in der Grabeskirche von Jerusalem, bestehend aus kleiner Kapelle, Vorraum u. eigentl. Grabkammer, die im 4.-6. Jh. mit einem Baldachin überwölbt wurde. Umbauten bis ins 16. Jh., Neuerrichtung nach Brand 1808. Seit 5. Jh. vielfach nachgebildet in Malerei, Kleinkunstwerken, Reliquienkästchen, aber auch architektonisch als Kirchen, Friedhofskapellen (z. B. Michaelskapelle in Fulda, 820-22; Görlitz, um 1498; Friedhofskapelle Waldshut/ Rhein, 1683). Außerdem Einbau verkleinerter Nachbildungen in Kirchen-innenräume (z. B. St. Cyriakus in Gernrode, 11. Jh.; Rotunde der Kapuzinerkirche in Eichstätt, 1194). In stark reduzierter u. veränderter Form auch als Sarkophag mit schlafenden Wächtern u. baldachinartigem Abschluß (z. B. im Münster zu Freiburg/Br., um 1330), in Formen des Andachtsbildes, Holzplastiken oder plast. Darstellungen auf Sakramentshäusern.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Hebebrand Werner
 
Helmdach
 
     

Andere Fachbegriffe : Zwirner Ernst-Friedrich | Vorlage | Stufenpyramide

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum