Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Höger Fritz

 
     
  dt. Arch. (1877 Beken-reihe/Holstein - 1949 Bad Segeberg). Ausbildung an der Baugewerkschule Hamburg, seit 1905 selbständig. Zeitweilig Vorstandsmitglied des Dt. Werkbundes. Enge Kontakte zu F. Schumacher. Vertreter neuzeitl. Backsteinarchitektur in z. T. expressionist. Gestaltungsformen. Spezielle Verdienste auf dem Gebiet des modernen Bürohausbaues. Hauptwerke: Klöpperhaus (1913), Chilehaus (1922-23; Expressionismus, Abb.) u. Bürohaus Sprin-kenhof (1927-28) in Hamburg, Zigarettenfabrik in Wandsbek (1927), Lyzeum Hamburg-Eppendorf (1926-27), Hochhaus des »Hannoverschen Anzeiger« in Hannover (1927), Kirche am Hohenzol-lernplatz in Berlin (1930-33), Verwaltungsbau der Konsumgenossenschaften in Leipzig-Plagwitz (1929-30), Siedlungsbauten u. a. m.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Häring Hugo
 
Höhlentempel
 
     

Andere Fachbegriffe : Koolhaas Rem | Fenstergaden | Theater antikes

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum