Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Hübsch Heinrich

 
     
  dt. Arch. (1795 Weinheim - 1863 Karlsruhe). Schüler von F. Weinbrenner. 1824-27 Lehrer am Städelschen Institut Frankfurt/M., 1832-53 Leiter der Baufachschule Karlsruhe, 1827 Residenzbaumeister, 1829 Leiter des Bauwesens im Land Baden. Zeitgenosse von K. F. Schinkel, F.v.Gärtner, G. Moller, G.Semper. Vertreter des Klassizismus, später Übergang zur versachlichten Architektur mit Bevorzugung elementarer Konstruktionen u. unverhüllter Materialwirkung, damit ein Vorläufer O. Wagners. Hauptwerke: Finanzministerium, Theater u. Akademie in Karlsruhe, Bauten in Heidelberg u. Baden-Baden, denkmalpfleger. Wiederherstellungen am Münster in Konstanz u. Dom zu Speyer (Neoromanik, Abb.).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Höhlentempel
 
Hebebrand Werner
 
     

Andere Fachbegriffe : Umweltgestaltung bauliche | Legeay Jean Laurent | WBS 70

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum