Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kamin

 
     
  [gr., lat.] (Schlot), aus dem Herd entwickelte, halboffene gemauerte Feuerstelle mit einem darüberlie-genden Rauchabzug u. eigenem Schornstein. Im oberdt. Sprachbereich Übertragung auch auf Schornstein. Nachweisbar in Burgkemenaten u. Klöstern seit 9. Jh., in Pfalzen seit 13. Jh. In der Renaissance wichtiges Mittel prachtvoller Innenraumgestaltung. In England übertragen auf das bürgert. Wohnhaus; in Anlehnung an engl. Vorbilder seit spätem 19. Jh. Bestandteil vieler Villen u. Landhäuser kontinentaler europäischer Länder. In der modernen Landhausarchitektur z. T. als Außenkamin auf Terrassen angelegt.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Kaltdach
 
Kanephore
 
     

Andere Fachbegriffe : Barelli Agostino | Qabr | Ganerbenburg

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum