Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kaufmann Oskar

 
     
  dt.-ungar. Arch. (1873 St. Anna/Ungarn - 1956 Budapest). Studium an TH Karlsruhe, seit 1900 in Berlin, 1933 Emigration nach Tel Aviv, 1945 Übersiedlung nach Budapest. Führender Theaterarch. der l.H. 20. Jh. Hauptwerke: Hebbeltheater (1907), Filmtheater am Nollendorfplatz (1912), Volksbühne am Luxemburgplatz (1913/14; Neoklassizismus, Abb.), Krolloper (1922/23), Komödie (1924) u. Renaissancetheater (1926) in Berlin, Stadttheater in Bremerhaven, Wien u. Königsberg, Villen u. Interieurs. Nach 1945 Wiederaufbau zahlr. Theater in Ungarn.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Kaufhäuser
 
Kavalierarchitekt
 
     

Andere Fachbegriffe : Gespärre | Zimmermann Domenikus | Architekturplastik

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum