Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Knospenkapitell

 
     
  (Knollenkapitell), in Frankreich aufgekommene Form der Spätromanik (E. 12. Jh.). Die Grundform basiert auf dem Kelch- bzw. Kelchblockkapitell. Charakterisiert durch stilisiertes Blattwerk (Akanthus), das sich der Kelchform anschmiegt u. am Kapitelloberteil in plast. Knospen übergeht. auch Kapitell, Abb.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Knorpelwerk
 
Knotensäule
 
     

Andere Fachbegriffe : Gestelzter Bogen | Fischgrätenverband | Schmidt Friedrich von

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum