Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Leonardo da Vinci

 
     
  italien. Universalgenie der Renaissance (1452 Vinci b. Empoli-1519 Cloux b.Amboise). Seit 1469 Ausbildung als Maler u. Bildhauer in Florenz, seit 1483 im Dienst des Herzogs von Mailand als Spezialist für Architektur u. Ingenieurkunst (Kriegstechnik, Hydraulik u. dgl.). 1500 über Mantua, Venedig u. Bologna zurückgekehrt nach Florenz. 1502 Festungsinspizient bei Cesare Borgio, 1506-13 im Dienst des französ. Königs Ludwig XII. in dessen Mailänder Residenz. Nach vorübergehendem Aufenthalt am Hof Papst Leos X. in Rom ab 1516 Hofarch. König Franz’ I. in Frankreich. Architekton. Hauptwerke nur durch techn. Zeichnungen, Skizzen, Entwürfe (z. B. Idealstädte, Vierungskuppel des Mailänder Doms), Gutachten u. Traktate über die Perspektive überliefert.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Lenne Peter Joseph
 
Leonidow Iwan Iljitsch
 
     

Andere Fachbegriffe : March Werner | Säule | Gehöft

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum