Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Lettner

 
     
  [lat], aus Altar- u. Chorschranken an der Grenze zwischen Chor u. Mittelschiff entwickelte hohe, massive Scheidewand mit Plattform für den Sängerchor u. Lesebühne für den Vortrag des Evangeliums. Abschließender Bauteil zwischen Priesterchor u. Laienraum. Vorherrschend in Dom-, Stifts- u. Klosterkirchen des 13. Jh. mit späten Ausklängen im frühen 16. Jh. Im 18. Jh. auch Doxale genannt. Seit der Gotik reich mit plast. Darstellungen versehen. Dt. Hauptbeispiel: Westlettner des Naumburger Doms (13. Jh.).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Lescot Pierre
 
Lichtgaden
 
     

Andere Fachbegriffe : Gruppo Sette | Schießscharte | Fischblase

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum