Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Lurcat Andre

 
     
  französ. Arch. u. Theoretiker (1894 Bruyeres-1970 Sceaux b.Paris). Studium in Paris. 1928 Mitbegründer der CIAM, 1934-37 tätig in der Sowjetunion, Prof. am Institut für Architektur in Moskau. 1939-44 Lehrtätigkeit in Paris, aktiver Widerstandskämpfer. Nach 1945 bedeutsame Planungs- u. Bautätigkeit in Saint-Denis, Maubeuge, Leblanc-Mesnil, Nancy, Villejuif, Sceaux u.a. Städten. Vertreter des Funktionalismus mit frühzeitigem Interesse für Probleme des Arbeiterwohnungsbaues. Hauptwerke: Einfamilienhäuser in Paris (1924-27), Karl-Marx-Schule für Arbeiterstadt Villejuif (um 1930), Wiederaufbau von Maubeuge (1945-63), Wohn- u. Sozialbauten in Saint-Denis (1953 ff.), Rathaus in Mesnil (1964), Wohn- u. Gesellschaftsbauten in Mesnil, Nancy u. Villejuif (zwischen 1953 u. 1966).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Lurago Martino
 
Lusthaus
 
     

Andere Fachbegriffe : Rollwerk | Rohbaumaß | Hübsch Heinrich

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum