Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Mendelsohn Erich

 
     
  dt.-amerikan. Arch. (1887 Allenstein-1953 San Francisco). Studium in Berlin u. München, seit 1919 tätig in Berlin, Reisen nach Holland, USA u. UdSSR, beeinflußt durch H. P. Berlage, F. L. Wright u. H.van de Velde. 1933 Emigration nach Holland, anschließend nach England, 1934 nach Palästina, 1941 Übersiedlung nach USA. Frühes Schaffen durch expressionist. Auffassungen in schwungvoller Dynamik gekennzeichnet, in den 30er Jahren zunehmende Versachlichung. Hauptwerke: Einsteinturm in Potsdam (1919-21), Hutfabrik in Luckenwalde u. Umbau Mossehaus in Berlin (1920-21), Entwurf einer Textilfabrik für Petrograd (1925), Kaufhaus Chemnitz (1928-29), Projekt für den Sowjetpalast in Moskau (1929), öf-fentl. Bauten für Jerusalem u. Haifa (1936-39), Krankenhaus in San Francisco (1945-50), zahlr. Synagogen in USA (1950-54). auch Expressionismus, Abb.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Memorialbauten
 
Mensa
 
     

Andere Fachbegriffe : Säulenschaft | Bartning Otto | Doppelkapelle

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum