Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Mies van der Rohe

 
     
  Ludwig, dt. Arch. (1886 Aachen - 1969 Chicago). Vor 1911 Mitarbeiter von B.Paul u. P.Behrens in Berlin, dann selbständig. 1930-33 Leiter des Bauhaus, seit 1938 nach Emigration Prof. am Illinois Institute of Technology in Chicago. Nach Frühperiode des Neoklassizismus in den 20er Jahren über expressionist. Architektur zu eigenständiger rationaler Stilhaltung des Neuen Bauens unter Hauptverwendung von Stahl u. Glas bei einfachen, meisterhaft ausgewogenen kub. Raumformen in Skelettbauweise. Neben Wright, Le Corbusier u. W. Gropius einflußreichster Arch. der l.H. 20. Jh. Hauptwerke: Glashochhausentwürfe (1919-21), Siedlungsbauten in Berlin u. Stuttgart (1925-27), Pavillon in Barcelona (1929), Haus Tugendhat in Brunn (1930), Hochschulbauten (1939) u. Lake Shore Drive Apartments (1951) in Chicago, Seagram Building in New York (1956-59), Neue National-Gale-rie in Berlin (1962-68), Dominion Centre in Toronto (1963-68), Chicago Federal Center (1964-68).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Michelozzo di Bartolomeo
 
Mietshaus
 
     

Andere Fachbegriffe : Segmentbogen | Machuca Pedro | Windfeder

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum