Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Nash John

 
     
  engl. Aren. u. Städteplaner (1752 London - 1835 East Cowes Castle). Seit 1813 Generalinspektor für Bauwesen in London. Bekanntester Vertreter des Überganges vom stark pal-ladianistisch beeinflußten engl. Klassizismus zum Historismus unter Bevorzugung neogot, chines. u. ind. Architekturformen. Hauptwerke: Miet- u. Landhäuser (seit 1780), Regent’s Park u. Regent Street (1811 ff.), Haymarket Theatre (1820-21), Langham Place (1822-25), Planung des Trafalgar Square, Suffolk Place mit Suffolk Street, Clarence House, Carlton House Terrace (1827ff.) u. Umbau des Buk-kingham Palace (1825ff.) in London, Königl. Pavillon in Brighton (1815 bis 1823).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Nase
 
Natatio
 
     

Andere Fachbegriffe : Raffael | Bettelordensbaukunst | Karnies

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum