Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Niemeyer Oscar

 
     
  brasilian. Arch. (geb. 1907 Rio de Janeiro). Studium in Rio, anschließend Mitarbeiter von L. Costa, stark beeinflußt von Le Corbu-sier. Seit 1956 Berater u. Chefarch. der Organisation zur Gründung der Hauptstadt Brasilia. Sympathisierend mit Sozialist. Auffassungen. Nach Staatsstreich 1964 vorübergehende Emigration nach Paris. Hauptvertreter eines individuellen, vom Funktionalismus abgeleiteten Stils. Hauptwerke: Brasilian. Pavillon der Weltausstellung in New York (1939), Sport- u. Erholungsbauten in Pampulha (1943-44), Hotels, Privathäuser u. Siedlungsbauten (bis 1946), Mitprojektant des UNO-Gebäu-des in New York (1947), Hochhäuser in Belo Horizonte (1951), Wohnhochhaus in Berlin (1957), Zentrum von Brasilia mit Präsidentenpalast (1958), Kongreßgebäude (1960), Theater, Kathedrale, Verwaltungs- u. Wohnbauten (International Style, Abb.); Stadtviertel in Algeria (1973).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Neutra Richard
 
Nische
 
     

Andere Fachbegriffe : Korbbogen | Gewölbe | Modellprojektierung

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum