Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Passage

 
     
  [frz.], glasüberdeckter Durchgang zwischen Häusern u. Höfen, die mit aneinandergereihten Läden als Verkaufsgänge dienen. Als eigener Bautyp im 19. Jh. entwickelt. Frühes Beispiel die Galerie d’Orleans in Paris (1831), größte Anlagen die Galleria Vittorio Emmanuele in Mailand (1875-77) u. Galleria Umberto I. in Neapel (1887-91), Mädler-Passage in Leipzig (1912-14). Seit den 80er Jahren neuerl. Element innerstädt. Funktionsbelebung in vielen Großstädten, z. B. in Hamburg, München, Berlin.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Parvis
 
Pastophorie
 
     

Andere Fachbegriffe : Poelaert Jozef | Modellprojektierung | Gulfhaus

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum