Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Rippe

 
     
  urspr. nur tragendes Konstruktionselement eines Gewölbes oder einer Decke für nichttragende Flächen. Auftreten in vielerlei Formen, abgeleitet von den Grundtypen der Rundstab-u. Bandrippe. In der Spätzeit des Gewölbebaues (Spätgotik) wurde die Rippe zunehmend zum Dekorationselement (Netzgewölbe, Sterngewölbe, Schlingrippengewölbe usw.) u. die Tragefunktion auf die Schalen (Kappen) bzw. urspr. nichttragenden Flächen übertragen. auch Gotik, Abb.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Rinnkasten
 
Risalit
 
     

Andere Fachbegriffe : Benediktinerbaukunst | Mykenische Architektur | Perrault Claude

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum