Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schinkel Karl Friedrich

 
     
  dt. Baumeister u. Maler (1781 Neuruppin - 1841 Berlin). Schüler von D. u. F. Gilly an der Bauakademie Berlin. Seit 1810 in preuß. Staatsdienst, u. a. auch als Pionier der Denkmalpflege. Neben ro-mant. Hinwendung zur Neogotik Hauptvertreter des Klassizismus mit vielen zweckmäßigen Lösungen neuartiger Bauaufgaben unter dem Einfluß der industriellen Revolution. Hauptwerke: Neue Wache (1816-18), Schauspielhaus (1818-21), Altes Museum (1824-30), Friedrichwerdersche Kirche (1824-31) in Berlin; Charlottenhof (1826-27), Rom. Bäder (1833-35) u. Nikolaikirche (1830-37) in Potsdam; Hauptwache in Dresden (1831-33), Schloß Neuhardenberg (1820-23), Nikolaikirche in Magdeburg (1821-24), Entwurf für Schloß Granitz (1863ff).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Schindelstil
 
Schirmgewölbe
 
     

Andere Fachbegriffe : Polnische Brüstung | Bündelpfeiler | Patera

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum