Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schlüter Andreas

 
     
  Bildhauer u. Baumeister (um 1660 vermutlich Danzig bis 1714 St. Petersburg). Ausbildung in Danzig. 1694 Berufung als Hofbildhauer des Kurfürsten von Brandenburg. Studienreisen nach Frankreich u. Italien, seit 1698 Königl. Schloßbaudirektor. 1707 nach »Münzturmskandal« entlassen aus dem Hofdienst, ab 1713 ansässig in St. Petersburg. Hauptmeister brandenburg. Barocks. Hauptwerke: Kriegermasken am ehem. Zeughaus (1698), ehem. Stadtschloß (1698ff), Reiterdenkmal des Großen Kurfürsten (1700) u. ehem. Landhaus Kamecke (1711-12) in Berlin.  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Schlaun Johann Conrad
 
Schleifung
 
     

Andere Fachbegriffe : Art Nouveau | Schildbogen | Artushöfe

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum