Kunstlexikon Architekturlexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Zwerchgiebel

 
     
  giebelförmiger Aufbau an der Traufseite eines Daches. Meist Bestandteil eines Zwerchhauses, d. h. eines Dachhäuschens mit einem quer (zwerch) zum Hauptdach verlaufenden First. Charakterist., durch Gesimse, Pi-laster, Voluten, Fensteröffnungen u. oftmals reiche Schmuckformen gegliedertes, städtebaulich wirksames Motiv der Renaissance u. des Frühbarock als ästhet. Gegengewicht zur horizontalen Baukörper- u. Dachausbildung (z. B. Altes Rathaus Leipzig, 1556ff.; Laubengang, Abb.).  
 

 

 

 
 
Setzen Sie ein Bookmark auf diese Seite :
 
 

 

 

 
 
<< nächster Fachbegriff
 
vorhergehender Fachbegriff >>
Zunfthaus
 
Zwerchhaus
 
     

Andere Fachbegriffe : Barelli Agostino | Poelaert Jozef | Graft

 

 
Kunstlexikon
Copyright © 2011 Arts4X.com.  Nutzungsbedingungen  |   Datenschutzbestimmungen   |  Impressum